Termine

Spiele

SG I Herren:

Mi. 03.10, ATSV Forchheim II

16:00Uhr H(Drüg)

So. 14.10, SpVgg Jahn Forchheim II

15:00Uhr H(Weig)

 

SG II Herren:

So. 07.10, SV Weilersbach II

13:00Uhr A

So. 14.10, SG Wimmelbach/Burk II

13:00Uhr H(Weig)

 

TSV Damen

 Sa. 06.10, SC Gremsdorf

16:00Uhr H

Sa. 13.10, 1.FC Dormitz

15:00 Uhr A

 

 

 

Es ist wieder soweit, die legendäre Weinfahrt zum Weingut Geßner steht an.

 

Sichert euch ab sofort die begrenzten Plätze im Bus.


SV Bieberbach II - TSV II   1:1(0:0)

 

Mit nun wirklich allerletztem Aufgebot ging es in die Fränkische Schweiz zum SV Bieberbach II.


TSV II - FC Leutenbach II   1:4(1:2)

 

Weiterhin muß die Zweite vom TSV Drügendorf auf einen Sieg im Jahre 2012 warten.


TSV Drügendorf - SV Langensendelbach II   6:1(5:0)

 

Gegen den Tabellenletzten aus Langensendeldach 2 konnte der TSV auf zwei Langzeitverletzte, Patrik Dachwald und Tobias Bienert, zurückgreifen. Dafür musste ein Feldspieler ins Tor, Mario Schmitt war verletzt und Sebastian Matthes fehlte arbeitsbedingt.


TSV - SV DJK Eggolsheim   2:3

 

In dem mit Spannung erwarteten Eggerbach-Derby gegen den Spitzenreiter aus Eggolsheim, sahen die zahlreichen Zuschauer alles, was ein Fußballerherz  begehrt.


TSV II - SV DJK Eggolsheim II   0:3(0:1)

 

Nach der mäßigen Leistung vergangener Woche und wieder mit personellen Problemen war die Ausgangssituation im Derby gegen den Tabellenzweiten der B-Klasse 3 aus Eggolsheim nicht gerade ideal. Jedoch zeigten sich die Spieler vom TSV Drügendorf von Spielbeginn an motiviert und diszipliniert. In einem fairen Spiel gegen ebenfalls engagierte Gäste stand es zur Halbzeit 0:1 durch ein Tor von Spinner in der 38. Minute. Der TSV konnte das Spiel noch bis kurz vor Ende der Spielzeit offen halten, aber nachdem man den Libero auflöste sorgte Kirchdörfer mit seinen beiden Toren in der 82. und 84. Spielminute für den 0:3 Endstand. Ein verdienter Sieg für die SV DJK Eggolsheim die mehr Spielanteile und auch die besseren und zahlreicheren Torchancen hatte.


Sponsorentafel ausverkauft

  Peter Dorn ersteht letzte Freiflächen

 

Die Idee mit der Sponsorentafel ist ein voller Erfolg. Der in 160 Felder aufgeteilte Fußballplatz ist restlos ausverkauft. Privatsponsoren hatten seit Ende letzten Jahres die Möglichkeit, sich für ein Jahr und kleines Geld Teile unseres Spielfeldes zu „kaufen".

© 2012 ... | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de