Termine

Spiele

SG I Herren:

Mi. 03.10, ATSV Forchheim II

16:00Uhr H(Drüg)

So. 14.10, SpVgg Jahn Forchheim II

15:00Uhr H(Weig)

 

SG II Herren:

So. 07.10, SV Weilersbach II

13:00Uhr A

So. 14.10, SG Wimmelbach/Burk II

13:00Uhr H(Weig)

 

TSV Damen

 Sa. 06.10, SC Gremsdorf

16:00Uhr H

Sa. 13.10, 1.FC Dormitz

15:00 Uhr A

 

 

 

Es ist wieder soweit, die legendäre Weinfahrt zum Weingut Geßner steht an.

 

Sichert euch ab sofort die begrenzten Plätze im Bus.


TSV Drügendorf/T.  -  DJK Hallerndorf II     3:2(1:1)

22. März 2015

 

 

Bereits in der zweiten Spielminute ging der TSV Drügendorf durch Achim Lindner, nach klugem Zuspiel von Andy Dittrich, mit 1:0 in Führung. Danach verflachte die Partie, ehe Bauer für den ersten Höhepunkt der Gäste sorgte. Er zog aus gut 30 Metern ab, der Ball schlug mit Windunterstützung im oberen Eck zum 1:1 ein (20). Die Gäste setzten durch Friedhelm nach, doch er scheiterte am gut aufgelegten Schlussmann Schmitt. Kurz vor der Pause die Gelegenheit für F. Bienert, aber er blieb am herauslaufenden Torwart der Gäste hängen. Nach der Pause fanden die Hallerndorfer schneller ins Spiel und drängten den TSV in die eigene Hälfte. Fischer hatte die Führung auf dem Fuß, fand aber in "Super Mario" seinen Meister, der den Ball per Fußabwehr klärte (60). Drügendorf biss sich ins Spiel zurück. Eckball durch Ph. Arneth, den Abpraller hämmerte Sven Dötzer aus 16 Metern ins obere linke Eck zum 2:1 (67). Der TSV ließ nicht locker, Freistoß auf den langen Pfosten, Achim Lindner drückte zum 3:1 ein (74). Mit einen Konter der Drügendorfer traf Sven Dötzer aus gut 20 Metern nur die Latte, ein Abspiel zu einem freien Mitspieler wäre auch möglich gewesen. Nach einem groben Abspielfehler verkürzten die Gäste kurz vor Schluss durch Peschke auf 3:2. Durch die Steigerung in den letzten 25 Minuten ging der Sieg in Ordnung. Spieler des Tages war Torwart Mario Schmitt.

© 2012 ... | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de