Termine

Punktspiele

SG I Herren:

-

 

SG II Herren:

-

 

TSV Damen:

-

 

Veranstaltungen

26.-28.06.20 Sportlerkerwa

 

 

***News***

 

Die Sportplätze sind bis mindestens 19.04.2020 gesperrt.

Somit finden alle in diesem Zeitraum angesetzten Spiele nicht statt.

 

 


TSV Drügendorf/T.  -  TSV Ebermannstadt II     2:1(1:1)

14. September 2014 

 

Für den TSV-Coach Holger Feinermann war es ein ganz besonderes Spiel, ging es doch gegen seinen Ex-Verein TSV Ebermannstadt, wo er längere Zeit als Spieler und Trainer tätig war. Über die gesamten 90 Minuten kämpften beide Mannschaften um jeden Ball und jeden Zentimeter Boden. So blieb das Spielerische etwas auf der Stecke. Die erste nennenswerte Chance hatte Joh. Leicht, er schnappte sich einen Fehlpass der Gäste, dribbelte in den Strafraum, doch sein Schuss aus halbrechts ging am langen Pfosten vorbei. In der 29. Minute stand erneut Leicht im Mittelpunkt. Einen Freistoß von Andreas Dittrich konnte Torwart Grasser nicht festhalten, den Abpraller köpfte Leicht zum 1:0 ein. Nun wurde der Druck der Gäste stärker, ein Kopfball von Striegel nach einer Ecke ging am Tor vorbei. Einen zu kurz abgewehrten Ball der Drügendorfer nach einer Flanke nutzte Krappmann zum 1:1 (44). Sein Schuss aus 20 Metern war unhaltbar für Torwart Schmitt. Mit diesen Ergebnis ging es in die Pause. Die Gäste kamen besser aus der Kabine. Ein Schuss von Striegel aus der Drehung ging knapp übers Tor. Fünf Minuten später war es erneut Striegel, sein Schuss ging am langen Pfosten vorbei. Ab der 65. Minute fanden die Drügendorfer wieder besser ins Spiel zurück. Für Gefahr sorgten zwei Freistöße, doch beide Male war Gästetorwart Grasser auf dem Posten. Als beide Mannschaften sich mit den Unentschieden abfanden, gab es in der Nachspielzeit noch einen Freistoß für Drügendorf. Leicht schlug ihn weit in den Strafraum, Torwart Grasser verfehlte den Ball, der sprang einem Gästespieler ans Knie und von dort ins Tor zum vielumjubelten glücklichen Sieg.

 

© 2012 ... | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de