Termine

 Spiele

 

SG-Herren 1

So. 09.06

SG Zeckern/Röttenbach 2

15:00Uhr H(Weig.) 

 

SG-Herren 2

So. 09.06

SG Hetzles/

Kleinsendelbach 2

13:00Uhr H(Weig.)

 

TSV-Damen

Sommerpause

 

Veranstaltungen

26.06-30.06

Sportlerkerwa

 

 

 

 

 

 

   

Besucht auch gerne unsere Social Media Kanäle

 

auf Facebook und Instagram,

 

um keine Neuigkeit mehr zu verpassen :) 

 

 


TSV Drügendorf/T.  -  DJK-TSV Kersbach II     1:1(1:1)

22. September 2013

 

In einem fairen Spiel war der TSV über die gesamte Spielzeit die bestimmende Mannschaft, gingen jedoch mit ihren Chancen fahrlässig um. Die defensiv eingestellten Gäste aus Kersbach verließen sich auf ihr Konterspiel, und entführten mit Geschick, und dem herausragenden Torwart Wolf, einen Punkt aus Drügendorf.

Bereits in der fünften Minute musste Lindner die Führung für den TSV erzielen, doch sein Kopfball aus drei Metern Mittelstürmer-Position ging am Tor vorbei. In der 15. Minute erneut eine gute Gelegenheit für Drügendorf, den Kopfball von Hagner lenkte Wolf mit einem Reflex über die Latte. Beide Mannschaften gönnten sich eine Verschnaufpause, so dauerte es bis zur 31. Minute, ehe sich Drügendorf die nächste nennenswerte Chance erspielt. Langer Ball in den Sechzehner auf Lindner, der lupfte den Ball über den herauslaufender Torhüter, aber ein Gästespieler klärte vor der Linie. Mit ihrer ersten Chance gingen die Kersbacher in der 37. Minute in Führung. Einen zu kurz gespielten Pass erkämpfte sich ein Gästespieler, der konnte nur durch ein Foul im Sechzehner gestoppt werden, den fälligen Foulelfmeter verwandelte Spielertrainer Perez sicher. Noch vor der Halbzeit schaffte der TSV den Ausgleich. Einen scharf getretenen Freistoß von Hagner konnte der Torwart nicht festhalten, Lindner erzielte im zweiten Nachstochern das 1:1. Zur zweiten Hälfte fanden beide Mannschaften nur schleppend ins Spiel zurück. So war es Hagner, der sich mit einer Einzelaktion auf links durchsetzte, seinen Schuss hielt Wolf mit Fußabwehr. Zwei Minuten später war es erneut Hagner mit einem 20-Meter-Schuss, Wolf fischte den Ball aus dem Torwinkel. Nun drückte der TSV auf die Führung, Pechohatte sie auf dem Fuß, erneut rettete der Gästetorwart aus kurzer Distanz per Fußabwehr. Die Kersbacher wehrten sich nach Kräften gegen eine drohende Niederlage, und hatten in der 80. Minute eine klare Chance durch Chr. Müller, er schoss den Ball aus fünf Metern übers Tor. In der Nachspielzeit hatte Schmitt die Chance für Drügendorf, er brachte den Ball nicht unter Kontrolle, sein Gegenspieler spitzelte ihm den Ball vom Fuß. Für die Gäste ein Punktgewinn, für den TSV zwei zu wenig.

 

1:1 (44.) Lindner J.

 

Aufgebot: Mathes S., Eismann T., Dachwald P., Schmitt M., Pecho M., Dötzer S., Bienert F., Leicht J., Lindner J., Arneth P., Hagner F., Herbst M., Bienert T., Popaj A.

 

© 2012 ... | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de